Facebook Twitter Email
  • Parkhotel am Kurfürstlichen Schlösschen
  • Parkrestaurant
  • Kurfürstenstraße Bad Bertrich
  • Parkhotel mit renommierten Restaurant
  • Lobby
  • Terrasse
  • Die berühmten Vulkaneifel Therme, direkt gegenüber dem Parkhotel
  • Wellnessbereich Parkhotel

Sehenswürdigkeiten

1825

Nürburgring. Autorennen auch für Touristen.

1825

Wild- und Freizeitpark Klotten

Bad Bertrich - einzige Glaubersalzquelle Deutschlands - liegt in einem Seitental der Mosel, unweit der Tourismushochburgen Cochem und Bernkastel-Kues. In wenigen Fahrminuten ist das Ufer der Mosel erreichbar und es eröffnet sich nicht nur dort ein enormes Freizeitangebot. Erleben Sie Schiffsfahrten oder Freizeitparks, den Nürburgring oder die Städte Trier, Bernkastel-Kues, Cochem oder Koblenz.

1825

700 Km Mountainbikestrecken

Mountainbike und Motorrad

Für aktive Mountainbike- oder Motorrad-Freunde ist die bergige Landschaft der Mosel-/Eifel-Region eine Herausforderung. Insgesamt 700 km Mountainbikestrecken aller Schwierigkeitsgrade ziehen sich rund um Bad Bertrich bis tief in die Eifel. Das Parkhotel stellt kostenlos Leihfahrräder zur Verfügung (falls vorrätig).

Wandern in Bad Bertrich

Wandern in Bad Bertrich

Wandern

In den Bergen und Hügeln von Bad Bertrich verbergen sich über 100 Jahre alte Wanderwege. Sie können die Natur in vollen Zügen genießen und die mit Hand geschnittenen Felsen begutachten. Lassen Sie sich inspirieren von den Grotten aus der Steinzeit, Wasserfällen und Brücken, die sich in den 70km markierten Wanderwegen verbergen.

1825

Burg Eltz

"Höhepunkte" sind der Hohenzollern- und der Bismarktturm. Von da aus können Sie die fabelhafte Aussicht über Bad Bertrich und das Üßbachtal genießen. Beide Aussichtstürme sind aus dem 19. Jahrhundert und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Ein bekanntes Wanderziel ist Falkenlay, ein vierhundert Meter hoher Basaltkegel. Die Falkenlay liegt in einem Naturschutzgebiet. Donnerstags gibt es geführte Wanderungen. (witterungsabhängig)

Auch in der Nähe und sehr bekannt, sind die verschiedenen, idyllischen Maare der Vulkaneifel. Angefangen beim "Immerather Maar" bis hin zum "Pulver- und Holzmaar" in Gillenfeld, ziehen sich diese bis nach Gerolstein.

Römerkessel, Landschaftstherapeutische Park

Der Römerkessel in Bad Bertrich ist ein besonderer Park. Es ist der erste landschaftstherapeutische Park Europas. Sieben sehr unterschiedliche Gärten sollen anregen, beruhigen, inspirieren; sieben sehr unterschiedliche Themengärten bieten sieben „Atmosphärebäder“. Sie möchten einige gesundheitsschädliche Freudedefizite der Gesellschaft – mit den bekannten Folgen – ausgleichen.

1825

Römerkessel in Bad Bertrich

Alle Bewertungen ansehen Verfügbarkeit prüfen